Utas blaue Infotheke

Kunst, Musik, Literatur & Kommunikation




50 Jahre Ton Steine Scherben

 

70 Jahre Rio Reiser


 


Wenn die Nacht am tiefsten

   Ein Scherben-Festival



Bei dieser Seite handelt es sich um eine Dokumentation über das 50-jährige Bandjubiläum von TON STEINE SCHERBEN, das in Form eines »Scherben Festivals« zwischen Juni und August 2021 stattfand. 
Diese Seite bleibt als Erinnerung und als Archiv bis auf Weiteres erhalten. Aktuelle Informationen über die Band sind auf »www.kivondo.de« und auf den Facebook-Seiten »Ton Steine Scherben« und »Kai & Funky von TSS mit Gymmick« zu finden; Konzerttermine unter »www.scherben.net« (Tour).


Fast alle Events finden in Kreuzberg statt und sind untereinander fussläufig erreichbar. Die Enkelgeneration kommt textsicher in die Konzerte. Der Kampf geht weiter – wir ermutigen die aktuelle und neue Generation sich weiterhin lautstark gegen Ungerechtigkeiten und Diskriminierungen und für Klima- & Umweltschutz einzusetzen.


Terminplanung  für  2021


Fr. 4. Juni 2021 - Preview

20:00 Uhr: Eröffnung einer zweiwöchigen FOTO-AUSSTELLUNG über die Zirkusshow »Liebe Tod Hysterie« des Münchner Theaterkollektivs Rote Rübe mit Bildern der Scenes & Tribes-Fotografin Ilse Ruppert; die Musik zur Show spielten anno 1977 Ton Steine Scherben ein. Das junge Berliner Gesangsduo Dizgothic performt Coverversionen von Scherben-Songs der Rote Rübe-Produktionen »Liebe Tod Hysterie« und »Meschugge«. Location: Galerie ZeitZone, Adalbertstraße 79, 10997 Berlin.


Mo. 7. Juni 2021 – Festivaleröffnung

19:00 Uhr: Pressekonferenz // 21:00 Uhr: Festivaleröffnung + PREMIERE des Films »Ton Steine Scherben: Tour 83« – Vorstellung des Festivalprogramms und Begrüßung des Filmemachers Albrecht Metzger; Location: Freiluftkino Hasenheide, Hasenheide 5 (im Volkspark), 10967 Berlin-Neukölln. Hier das Kino-Plakat


Di. 8. Juni 2021

19:00 Uhr: PODIUMSGESPRÄCH, Was ist aus dem politischen Aufbruch geworden? Uwe Schütte diskutiert mit Martin Paul, Maike Rosa Vogel und Michael Sontheimer, mit Livestream; Location: Literaturforum im Brecht-Haus, Chausseestraße 125, 10115 Berlin.

21:30 Uhr: SPECIAL EVENING, zwei Filme, 1) »Der Traum ist aus - Die Erben der Scherben« von Christoph Schuch, 2) »Scherben in Friesland - Videotagebuch« von Egon Bunne, vorab Begrüßung und Vorstellung der Filmemacher; Location: Freiluftkino Kreuzberg, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin-Kreuzberg.

Mi. 9. Juni 2021

16:00 Uhr: STADTSPAZIERGANG* durch Kreuzberg, »Musik ist eine Waffe«, auf den Spuren von Ton Steine Scherben, mit Sema Binia (Berliner Geschichtswerkstatt); Anmeldung über die eMail-Adresse »scherbenrundgang@berlin.de« erforderlich.

Do. 10. Juni 2021

15:30 – 17:00 Uhr: POPWISSENSCHAFTLICHES QUARTETT, Symposion zur ersten akademischen Beschäftigung mit dem Werk der Ton Steine Scherben; Moderation: Uwe Schütte, Literaturwissenschaftler und Musikjournalist, mit Livestream, Location: Literaturforum im Brecht-Haus, Chausseestraße 125, 10115 Berlin.

19:00 Uhr: Silence Opening – dreieinhalbwöchige AUSSTELLUNG* und Foto-Installation über Ton Steine Scherben & Rio Reiser und ihre Zeit, durchgeführt von The Browse Gallery, kuratiert von John Colton; Location: vor und im Kunstquartier Bethanien, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin; Öffnungszeiten: Di. – So. 13:00 – 19:00 Uhr, Eintritt: frei, Terminbuchung erforderlich; Ende der Ausstellung: 4.7.2021.


Fr. 11. Juni 2021

11:00 + 14:00 Uhr: STADTSPAZIERGANG* durch Kreuzberg, »Musik ist eine Waffe«, auf den Spuren von Ton Steine Scherben, mit Sema Binia (Berliner Geschichtswerkstatt); Anmeldung über die eMail-Adresse »scherbenrundgang@berlin.de« erforderlich.

19:00 Uhr: JUBILÄUMS-KONZERT, Open-Air - Ton Steine Scherben mit Kai Sichtermann, Nikel Pallat, Jörg Schlotterer, Angie Olbrich, Funky K. Götzner, Marius del Mestre, Martin Paul; Special-Guests: AnayanA, Gymmick, Flo Kenner, Milan Peschel, Misha Schoeneberg, Jan Schüller, Maria Simon, Stoppok, Kidd Viciouz, Maike Rosa Vogel; Location: Spree-Ufer am Funkhaus, Nalepastraße 18, in 12459 Berlin-Oberschöneweide, Ticket-VVK über die Reederei Riedel (Ausverkauft!), wegen Lärmschutz muss das Konzert pünktlich um 19:00 Uhr beginnen.


Sa. 12. Juni 2021

12:00 + 15:00 Uhr: STADTSPAZIERGANG* durch Kreuzberg, »Musik ist eine Waffe«, auf den Spuren von Ton Steine Scherben, mit Sema Binia (Berliner Geschichtswerkstatt); Anmeldung über die eMail-Adresse »scherbenrundgang@berlin.de« erforderlich.

17:00 Uhr: STRASSEN-DEMO* (Straßentheater) mit dem Performance Kollektiv Hysterisches Globusgefühl, Verlauf: Mariannenplatz über Mariannenstraße bis zum Heinrichplatz.

UMBENENNUNG in Kreuzberg? Upgrade: weg vom preußisch-autoritären 'Prinz Heini', hin zum kreuzbergisch-rebellischen 'König Rio' Es gibt keine Plätze, wenn wir sie nicht benennen!

20:00 Uhr: JUBILÄUMS-KONZERT* mit Live-Stream - Ton Steine Scherben mit Kai Sichtermann, Nikel Pallat, Jörg Schlotterer, Angie Olbrich, Funky K. Götzner, Marius del Mestre, Martin Paul; Special-Guests: AnayanA, Gymmick, Flo Kenner, Milan Peschel, Misha Schoeneberg, Jan Schüller, Maria Simon, Stoppok, Kidd Viciouz, Maike Rosa Vogel; Location: Musik-Club SO36, Oranienstr. 190, 10999 Berlin-Kreuzberg; das Konzert kann leider nur unter streng limitierter Gästezahl stattfinden; die Tickets dafür müssen neu gekauft werden, Ticketlink (Ausverkauft!).


So. 13. Juni 2021

12:00 Uhr: LESUNG* (Literarischer Frühschoppen) mit anschließender Diskussion, Location: Freiluftkino Hasenheide, Hasenheide 5 (im Volkspark), 10967 Berlin-Neukölln; Autoren: Jens Johler, Bernhard Ka, Gert Möbius, Irene Moessinger, Misha Schoeneberg, Barbara Sichtermann; Eintritt frei, Anmeldung erforderlich.

Sa. 19. Juni 2021

14:00 Uhr: STADTSPAZIERGANG* durch Kreuzberg, »Musik ist eine Waffe«, auf den Spuren von Ton Steine Scherben, mit Sema Binia (Berliner Geschichtswerkstatt); Anmeldung über die eMail-Adresse »scherbenrundgang@berlin.de« erforderlich.

Sa. 26. Juni 2021

14:00 Uhr: STADTSPAZIERGANG* durch Kreuzberg, »Musik ist eine Waffe«, auf den Spuren von Ton Steine Scherben, mit Sema Binia (Berliner Geschichtswerkstatt); Anmeldung über die eMail-Adresse »scherbenrundgang@berlin.de« erforderlich.


Sa. 14. / Fr. 20. / Sa. 21. August 2021

jeweils um 18:30 Uhr: DAMPFER-TOUREN »Scherben bringen Glück – Die Rio Reiser Fahrt«, mit Mitgliedern von Ton Steine Scherben, 3,5 Std. über Spree und Landwehrkanal auf der »MS Spree-Comtess« in Zusammenarbeit mit der Reederei Riedel, Abfahrt ab Hansabrücke, 10555 Berlin-Hansaviertel. Der Ticket-VVK über die Reederei Riedel hat begonnen. Es gibt auch ein Video-Clip und ergänzende Infos
 

Die mit * gekennzeichneten Events sind gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds und der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.


links Rückseite, rechts Vorderseite


Zum 50-Jahre-Jubiläum der Scherben gibt es auch
ein T-Shirt, zu beziehen im Shop von BuschFunk



 



Am 6.8.21 erscheint zum 50. Geburtstag von TON STEINE SCHERBEN die Compilation »50 Jahre« (2CD / LP / Digital) mit einigen unveröffentlichten Juwelen aus dem TSS-Archiv. Erhältlich überall im Handel z.B. bei BuschFunk. Alle Infos dazu hier.





Rechtzeitig zum Festival erscheint
ein deutsches Rock'n'Roll-Märchen
von Misha Schoeneberg. 
Absolut lesenswert!





Quartiermeister mit an Bord – die Biermarke aus Berlin-Kreuzberg

Die Betreiber des Festivals freuen sich über die Kooperation mit Quartiermeister, die erste gemeinwohlbilanzierte Biermarke Deutschlands. Sie setzt sich seit 2010 für eine gerechte Wirtschaft zum Wohle aller ein. 10 Cent pro verkauftem Liter fließen in die Förderung sozialer & kultureller Projekte in der Nachbarschaft. Mit Hilfe einer Online-Abstimmung kann jede*r per Mausklick über die Homepage mitentscheiden, an welche Projekte die Gelder fließen. Cheers! - ชนแก้ว - Saluti! - Şerefe! 


Mehr Infos auf der Festival-Website:  
www.50-jahre-tonsteinescherben.de
 


Alle Angaben ohne Gewähr. Corona-bedingte Änderungen möglich. Über die Rahmenbedingungen wie Ticket-VVK, eventuell erforderliche Anmeldungen und Hygienekonzepte entscheiden die Veranstalter vor Ort.